Category: Robots

ChatGPT f├╝r Roboter

Microsoft hat in einem experimentellen Paper, die M├Âglichkeit aufgezeigt, ChatGPT f├╝r Robotik zu nutzen. Dabei wurden Befehle f├╝r Drohnen sowie Greifarme (station├Ąre Roboter) von Text in Maschinen-Befehlen ├╝bersetzt.

Das Konzept kann als Text-to-Code beschrieben werden oder wie Microsoft es nennt: User on the Loop. Durch ChatGPT kann ein User dadurch einen Roboter programmieren und damit einen generierten Ablauf ausl├Âsen. Ein Beispiel daf├╝r ist: “Suche aus den farbigen Bausteinen die farblich passenden Bausteine heraus und erstelle das Microsoft-Logo”. Aus dem gelernten Wissen wei├č ChatGPT, wie das Windows-Logo aussieht und greift dann nach den farblich passendem Material, um es passend anzuordnen (siehe Video).

Neue M├Âglichkeiten

Das er├Âffnet ganz neue M├Âglichkeiten f├╝r die Demokratisierung der Roboter und schafft ganz neue Anwendungsf├Ąlle f├╝r Roboter im B2C-Bereich (End-Consumer). Auch Home Assistent Systeme k├Ânnen davon profitieren, da sie Steuerung der Roboter per Spracheingabe erfolgt.

Eingabe versus Real World

Microsoft zeigt in diesem Video, wie ChatGPT die ├ťbersetzung von der Eingabe zur Abbildung in der realen Welt funktioniert und wo ChatGPT aktuell noch limitiert ist.

ChatGPT f├╝r Roboter

Ready to start?

Das Paper von Microsoft zu ChatGPT ist eher experimenteller Natur. Es beschreibt einige Design-Prinzipien f├╝r ChatGPT in der Robotik. Bis ChatGPT in der Robotik den gro├čen Durchbruch erlebt, wird es also noch eine Weile dauern (Stand: 02/2023). Link zum Paper.

Top 10 – Einsatzgebiete von Robotern

Wo lassen sich heut schon Roboter einsetzen? Diese Top 10 Liste gibt Aufschluss dar├╝ber, wo bereits heut Roboter im Einsatz sind.

  1. Fertigung und Montage: Roboter werden in der Fertigung eingesetzt, um Aufgaben wie Montage, Schwei├čen, Lackieren und Verpacken mit hoher Pr├Ązision und Effizienz auszuf├╝hren.
  2. Gesundheitswesen: Roboter werden im Gesundheitswesen f├╝r Aufgaben wie Operationen (roboterunterst├╝tzt), Rehabilitation und ├ťberwachung von Patienten eingesetzt. Sie tragen dazu bei, menschliche Fehler zu reduzieren und die Genauigkeit medizinischer Verfahren zu verbessern.
  3. Logistik und Distribution: Roboter werden in Lagern und Distributionszentren eingesetzt, um Waren zu sortieren und zu bewegen, die Effizienz zu steigern und den Bedarf an manueller Arbeit zu reduzieren.
  4. Landwirtschaft und Landwirtschaft: Roboter werden in der Landwirtschaft eingesetzt, um Aufgaben wie das Pflanzen, Ernten und ├ťberwachen von Pflanzen auszuf├╝hren. Sie helfen, die Effizienz zu steigern und den Bedarf an manueller Arbeit zu reduzieren.
  5. Einzelhandel und Gastgewerbe: Roboter werden im Einzelhandel und Gastgewerbe eingesetzt, um Aufgaben wie Kundenservice, Bestellannahme und Sicherheit zu erf├╝llen. Sie verbessern das Kundenerlebnis und reduzieren den Bedarf an manueller Arbeit.
  6. Service und Reparatur: Roboter werden in Service und Reparatur f├╝r Aufgaben wie Wartung, Inspektion und Reinigung eingesetzt. Sie verbessern die Effizienz und reduzieren den Bedarf an manueller Arbeit.
  7. Transport und Lieferung: Roboter werden bei Transport und Lieferung f├╝r Aufgaben wie autonome Fahrzeuge, Paketzustellung und Warentransport eingesetzt. Sie verbessern die Effizienz und reduzieren den Bedarf an manueller Arbeit.
  8. Exploration und Bergbau: Roboter werden in der Exploration und im Bergbau f├╝r Aufgaben wie Sch├╝rfen, Bohren und Ausheben eingesetzt. Sie helfen bei der Erkundung schwer zug├Ąnglicher Bereiche und verbessern die Sicherheit.
  9. Bau und Abbruch: Roboter werden im Bau und Abbruch f├╝r Aufgaben wie Mauern, Graben und Abbruch eingesetzt. Sie verbessern die Effizienz und reduzieren den Bedarf an manueller Arbeit.
  10. Milit├Ąr und Sicherheit: Roboter werden in Milit├Ąr und Sicherheit f├╝r Aufgaben wie ├ťberwachung, Aufkl├Ąrung und Sprengstoffbeseitigung eingesetzt. Sie verbessern die Sicherheit und reduzieren die Notwendigkeit menschlichen Eingreifens in Gefahrensituationen.

Einstieg mit mobilen Robotern in der Logistik

WAKU Robotics hat das Robot Operations Framework (ROF) released. Damit bringt das Unternehmen einen Leitfaden f├╝r den Betrieb von mobilen Robotern in der Logistik an den Markt. Das ROF beschreibt die drei wichtigen Komponenten auf die es zu achten gilt, wenn man in der Logistik mit mobilen Robotern starten will. Diese Komponenten sind Team, Infrastruktur und Prozesse (kurz TIP).

  • Team: Das Team muss gut ausgebildet sein. Das bedeutet, vorbereitet auf die Arbeit in einem kollaborativen Umfeld mit mobilen Robotern. Ebenfalls entstehen dadurch auch neue Berufsfelder.
  • Infrastruktur: Das Warenlager muss eine Infrastruktur bereitstellen, damit mobile Roboter betrieben werden k├Ânnen.
  • Prozesse: Durch die Automatisierung mit mobilen Robotern m├╝ssen Prozesse angepasst oder ver├Ąndert werden.

Neben diesen Komponenten werden auch Abl├Ąufe von Roboter-Tests vor Ort, Checklisten und Handouts angeboten. Logistikdienstleister k├Ânnen das ROF kostenfrei auf der Webseite von WAKU Robotics einsehen.

Markt├╝bersicht und Einf├╝hrung f├╝r Mobile Roboter in der Logistik

Die Mobile Robotik ist weiterhin auf dem Vormarsch. Vor allem in der Produktion und der Logistik werden immer h├Ąufiger AMRs (Autonomous Mobile Robots) eingesetzt. Dabei ist der Markt sehr fragmentiert und jung. Die Firma WAKU Robotics stellt ├╝ber ihre Vergleichsplattform LotsOfBots ihre Marktintelligenz im Bereich Mobile Robotik den Unternehmen zur Verf├╝gung.

Einen Markt├╝berblick und eine Einf├╝hrung in das Thema bietet das Whitepaper von LotsOfBots. Das Whitepaper besch├Ąftigt sich mit den Technologien, die die Robotik-Revolution m├Âglich machen und damit, warum Roboter mehr denn je spannender f├╝r die Logistik und Produktion sind.

Mobile Roboter in der Logistik?

Auch der Unterschied zwischen AGV und AMR werden erkl├Ąrt. AMRs gelten als flexibler und bieten dadurch einen h├Âheren Mehrwert. Ist es n├Âtig, einen Roboter zu kaufen oder kann man ihn auch mieten? Welche Optionen gibt es f├╝r die Beschaffung dieser Roboter? Diese und weitere Fragen beantwortet das Whitepaper.

Wo kann man diese Einsetzen?

F├╝r mobile Roboter existieren bereits diverse Use-Cases. Diese k├Ânnen unter anderem im Transport (von Boxen, Paletten), als Goods-To-Person-System oder im Cleaning angesetzt werden. Auch M├Âglichkeiten zum Steuern, Analysieren und Orchestrieren dieser Robotiksysteme werden im Whitepaper besprochen.

 

Hier gehts zum Whitepaper “Markt├╝berblick Mobile Roboter f├╝r die Logistik” von LotsOfBots.