Tag: Verkehr

5 Sachen die Machine Learning für die Menschheit tun kann

In unserer Rubrik High Five stellen wir euch unsere Top-Liste zu einer bestimmten Machine Learning relevanten Kategorie vor. Diesmal haben wir uns angeschaut, was Machine Learning für die Menschheit tun kann. Wie wir das ganze sehen, lest ihr hier!

work-chinese-industrial-professional1. Uns von sinnlosen Jobs befreien

Viele von uns kennen diesen Moment im Job! Man wünscht sich einen Roboter, der einen monotone Arbeit abnimmt. Sowas kann gelingen. Monotone Arbeiten wie Bandarbeit sind meist nicht nur für unsere Psyche sehr anstrengend, sondern auch für unseren unseren Körper. Abnutzungserscheinungen an Knochen und anderen Körperteilen sind die Folge.

pexels-photo-2615012. Unsere Faulheit kompensieren

Ähnlich zu der monotonen Arbeit im Job, kann uns Machine Learning auch von monotonen Arbeiten im privaten Bereich befreien. Dabei sind die Vorlieben diverser als im Arbeitsleben. Während ein passionierter Gärtner lieber selbst gießt, kann der nicht vorhandene grüne Daumen von anderen Personen durch Sensoren und Sensormodelle kompensiert werden. Dabei ist Gärtnern nur ein Beispiel für viele Anwendungsbereiche.

pexels-photo-2481563. Vorhersagen über unsere Gesundheit machen

Durch statistische Verfahren können wir eine bestimmte Anfälligkeit für Krankheiten ermitteln. Das bedeutet, man kann Krankheiten behandeln, bevor sie auftreten. Damit wird unser Leben auch vorhersagbarer – dafür aber sicherer.

 

pexels-photo (3)

4. Unser Leben sicherer machen

Autonomes Fahren und vernetzte Verkehrssysteme werden es uns ermöglichen, sicherer ans Ziel zu kommen. Schon heut ist viel Machine Learning in Verkehrsleitsystemen und sogar Autos verbaut. Nicht nur auf der Straße gibt es dafür Anwendungen. Auch im Luft- und Wasserverkehrt werden smarte Systeme eingesetzt.

 

industry-sunrise-clouds-fog-39553

5. Die Umwelt schonen

Wieviel Müll wird wann und wo produziert? Wieviel Energie wird verbraucht, wieviel Energie muss zeit-/ortsbezogen erzeugt werden? Diese Fragen können uns smarte Netze beantworten, die sehr viele Daten gesammelt haben und somit die Umwelt schonen können. Es wird nur so viel Energie produziert, wie tatsächlich gebraucht wird und der Müll wird ebenfalls smarter entsorgt.




Natürlich gibt es noch weitere Anwendungsfälle. Machine Learning kann uns helfen, den Fokus auf wichtigere und komplexere Fragestellungen zu legen, die uns als Menschheit helfen und uns weiter bringen.

Uber Elevate – Pendeln in der Zukunft

Zusammen mit NASA, Georgia Tech University, MIT, Nesta und Otto Motor hat Uber ein Konzept für ein

VTOL (vertical take-off and landing) im Personenverkehr erstellt. Das Projekt läuft bei Uber unter dem Arbeitstitel Elevate. Über den bisherigen Stand von Uber Elevate wird in dem

Quelle: Uber Elevate Report

Quelle: Uber Elevate Report

knapp 100 Seiten umfassenden Bericht kein Wort verloren. Über die Effizienzsteigerung, welche die Umsetzung dieses Projekts mit sich bringen könnte, schreibt die Projektgruppe dafür um so detailierter.

Es wird angemerkt, dass die initiale Entwicklung und Herstellung des Produktes zwar teuer wären, eine Massenproduktion könnte danach aber deutlich kostengünstiger realisiert werden. Ein großer Bonus im Vergleich zum Fahren auf Straßen ist die Dimension, die man im Luftverkehr dazu gewinnt – nämlich die Höhe. Durch die VTOLs könnte auch der Straßenverkehr deutlich entlastet werden. Zur Landung würden die VTOLs u.a. bereits vorhandene Helikopterlandeplätze nutzen können. Eine Reise von San Francisco nach San Jose (sonst 2 Stunden) könnte man damit in 15 Minuten bewerkstelligen.

Außerdem enthält der Bericht einige Passagen, die sich mit dem Thema Markteintrittsbarrieren und -machbarkeit befassen. Einen genauen Zeitplan für das Projekt liegt nicht vor. Es wird aber angenommen, dass sich Uber nach diesem Proof of Concept um Standards bemüht, die helfen würden, Uber Elevate irgendwann in die Realität umzusetzen.

Hier geht es zum Report.